Rechenschwäche und Ferien

Endlich Ferien – Eltern und Kinder atmen auf!

Liebe Eltern,

„Die Schule ist für uns Eltern doch Stress pur, ständig muss man hinter seinen Kindern und dem Lernen her sein. Ich bin so froh, dass bald wieder Ferien sind.“

Diese Aussage höre ich gerade wieder häufig, denn Eltern fühlen sich stark belastet, durch die Schulprobleme Ihres Kindes mit Verdacht auf Lernschwächen wie:

  • LRS, Legasthenie, Rechenschwäche, Dyskalkulie
  • Schulangst
  • Schwierigkeiten bei den Hausaufgaben
  • Probleme mit der Konzentration
  • ADS, ADHS.

Geht es Ihnen gerade auch so?

Wie kommt es überhaupt zu Lernschwächen, wie der Rechenschwäche, auch Dyskalkulie genannt?

Wie lernt ein Kind zum Beispiel das Rechnen?

Es kommt in die erste Klasse und wird dort über die Mengen an die Zahlen 1 – 12 herangeführt.

Beispiel:  = 6

Durch das wiederholte Abzählen der 6 Kastanien prägt sich Ihrem Kind die Menge 6 ein und verknüpft diese mit dem Symbol „6″.

Innerhalb einer bestimmten Zeit muss diese „Einprägungsphase“ der Mengen- und Zahlen-Verknüpfung, laut Lehrplan der Schule, jedoch abgeschlossen sein.

Dann wird von Ihrem Kind erwartet, dass es seine Matheaufgaben im Kopf rechnen kann.

Dies funktioniert jedoch nicht bei allen Kindern!

Warum?

Ganz einfach, die vorgegebene Einprägungsphase ist für manche Kinder zu kurz.
Deshalb nimmt das betroffene Kind dann auch die Finger zur Hilfe, als Ersatz für die gewohnten Mengen.

Wie können Sie Ihr Kind in dieser Situation ZUHAUSE unterstützen, wenn in der Schule bereits abstraktes Rechnen verlangt wird?

Ganz einfach!

Verlängern Sie die „Einprägungsphase“, indem Sie Zahlen-Mengen Verknüpfungsspiele  mit Ihrem Kind spielen.

  • Spiele machen Spaß und das Lernen geschieht ganz nebenbei.
  • Spielen Sie täglich ca. 30 Minuten, am Strand, am Pool oder falls Sie zu Hause Urlaub machen, einfach auf der Terrasse.
  • Beim Spielen können alle mitmachen, auch die Freunde Ihrer Kinder oder neue Urlaubsbekanntschaften.
  • Falls Sie unser erfolgreiches ES-IST-SO-EINFACH Rechentrainingspaket nicht besitzen, drucken Sie sich einfach diese beiden kostenlosen Spiele für Rechenschwäche, Dyskalkulie aus.

Spiel 1: Zahlenralley

Spiel 2: Puste fix

Viel Spaß beim Spielen

Mit den besten Empfehlungen aus der Kennedy-Schule, Tuttlingen

Ihr

Joe Kennedy

 

 

PS: Ferienzeit – Lesezeit:
Holen Sie sich Ihr GRATIS Exemplar von „Nie wieder Horrordiktate!“ von mir.

Einfach E-mail schreiben an j.kennedy@crealern.de mit Ihrem Namen und
Anschrift und ich sende Ihnen mein Buch „Nie wieder Horrordiktate“ zu.

 

 

PPS: Auch die Tuttlinger Schüler profitieren von meinen erfolgreichen ES-IST-SO-EINFACH Spielen in der Kennedy-Schule und empfehlen uns weiter.

Lesen Sie selbst:

————————————–

Eine stabile „2 in Mathe“ – das war das Ziel, bei Beginn des Rechentrainings in der Kennedy Schule. Jetzt ist es zum Greifen nahe.

Gianluca hat sich mithilfe der Kennedy-Methode sichtbar verbessert. Er hat an Konzentration gewonnen und erledigt seine Hausaufgaben jetzt zuverlässig und selbstständig.

In den Grundrechenarten ist er sattelfest, so dass wir uns auf die weiterführende Schule freuen können.

Wir danken dem engagierten Team der Kennedy Schule herzlich und empfehlen sie jederzeit gerne weiter. 

Gianluca mit Familie, Tuttlingen

————————————————

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.