Die Last der Rechenschwäche, Dyskalkulie endlich ablegen

Mädchen RechenschwächeRechenschwäche – Ein Unglück kommt selten allein

Liebe Eltern,

während die Lese-Rechtschreibschwäche (LRS), heute den Meisten ein Begriff ist, sind die Schwierigkeiten und Ursachen der Rechenschwäche noch immer weit weniger bekannt.

Es herrscht bei Lehrern und Eltern gleichermaßen große Unsicherheit im Umgang mit der Rechenschwäche, auch Dyskalkulie genannt und es wird gegenüber der LRS eher stiefmütterlich behandelt.

Ich möchte hierbei keine böse Absicht unterstellen. Aber unser Schulsystem ist nicht in der Lage, diese Schüler zu erkennen und die eigentliche Ursache in den Griff zu bekommen.

Unsere Lehrer werden darin NICHT ausgebildet.

Dabei kann sie, ebenso wie die LRS, durch intensives und gezieltes Training bis zu
90 Prozent gebessert werden.

************************************
Liebes Crealern Team,

meine Tochter ist 8 Jahre alt und in der 3. Klasse. Bereits Anfang der 1. Klasse wurden
wir auf Rechenschwächen unserer Tochter hingewiesen. Der Zehnerübergang wollte
einfach nicht klappen, und die Fingerzähl-Methode meiner Tochter blieb hartnäckig.

Auch das Einmaleins drohte zum Problem zu werden.

Das Spiel- und Lernprogramm von Crealern ist so abwechslungsreich und spannend,
dass wir quasi nebenbei lernen und die Ergebnisse sind verblüffend.

Wir machen regelmäßig und fast jeden Tag die Übungen. Nach ein paar Wochen gab
es die ersten positiven Rückmeldungen aus der Schule.

In den Sommerferien blieben wir am Ball. An dem ersten Schultag wurde meine Tochter
von dem neuen Mathelehrer gelobt und bekam ein „Sternchen“.

Sie war so stolz. Heute ist Mathe ihr Lieblingsfach, und vor allem, nachdem sie gleich
in der ersten Probe eine Eins hatte.

Herzlichen Dank, liebes Crealern-Team für die tolle Arbeit und Unterstützung.

Teymur S. aus Bamberg

******************************************

buch-joe-kennedy-nie-wieder-horrordiktate

Grund genug für mich, dass ich dieses wichtige Thema „Rechenschwäche und deren Überwindung“ in meinem Buch „Nie wieder Horrordiktate“ in einem ausführlichen Kapital mit über 20 Seiten eingearbeitet habe.

Es ging mir dabei darum, Ihnen:

  •  die Hintergründe der Rechenschwäche
  •  ausführliche Kriterien zum Erkennen der Lernschwäche, einprägsam  verdeutlicht an Beispielen aus der Praxis
  •  praxiserprobte Übungen, die Sie sofort zuhause mit Ihrem Kind umsetzen können

verständlich aufzuzeigen, damit Sie und Ihr Kind aus dem Dilemma heraus kommen.

Jetzt wird es etwas wissenschaftlicher, aber trotzdem spannend.

Lesen Sie bitte weiter ….

Vor 25 Jahren habe ich mich zum ersten Mal mit den Forschungsergebnisse des Stuttgarter Kinderneurologen- und psychiaters Dr. Fritz Held beschäftigt.

Dieser hatte damals schon festgestellt, dass fürs Lesen, Schreiben und Rechnen bestimmte Bereiche im Gehirn zuständig sind. Die biologische Voraussetzung, dass zum Beispiel das Rechnen gelingt, ist, dass eben jener Gehirnteil reif genug ist und somit die MENGEN (ooooo) mit den ABSTRAKTEN ZAHLEN (5) verbinden kann.

Mädchen Dyskalkulie

Es müssen Nervenverknüpfungen zwischen den Gehirnzellen vorhanden sein. Sind diese Verknüpfungen nicht oder zu wenig ausgeprägt, ist dieser Bereich funktionsschwach und eine Rechenstörung stellt sich ein.

Was tun? Sich mit dem Unvermeidlichen abfinden, dass Ihr Kind nie ein guter Mathematiker wird?

Bloß nicht! I love Math pixabay

Sie und Ihr Kind können nämlich einiges dafür tun, dass es endlich gute Noten in Mathe schreibt.

Und so gehts:

Um ein Nachreifen des Rechenareals im Gehirn Ihres Kindes zu erreichen, muss dieses über alle Sinne über eine längere Zeit mit den Mengen gespeist werden.

Wie Sie Ihr Kind zuhause auf spielerische Weise mit diesen MENGEN buchstäblich füttern können, erfahren Sie unter anderem in Kapitel 8 meines Buches
„Nie wieder Horrordiktate“.

Oder auf meiner sehr informativen und ausführlichen Crealern-Website.

***********************************************
Liebes Crealern-Team,

wir arbeiten nun seit 9 Monaten mit unserem 9 jährigen Sohn mit Ihrem
Rechen-Lernpaket.

Wir sind begeistert, obwohl wir am Anfang sehr skeptisch waren.

Gauben Sie mir, mein Sohn hat wirklich eine sehr ausgeprägte Rechenschwäche und dieses Spiele helfen ihm enorm.

Er ist stolz auf sich selber und ich bin glücklich, nein überglücklich, denn auch ich hab mein Ziel erreicht: ein glückliches Kind und wir gehören zu den Eltern, die es geschafft haben, dank Durchhalten und täglichem Spielen.

Allen skeptischen Eltern rate ich: „Wagen Sie es, doch sind sie sich bewusst, dass es Zeit und Ausdauer benötigt. Das Gefühl beim ersten Erfolg zeigt Ihnen aber auch, dass es sich ganz sicher lohnt!

Auch Sie können es schaffen.

Liebe Grüsse aus der Schweiz
Barbara Zogg- Windlin
*************************************************

dyskalkulie_4Ich sehe meine Aufgabe darin, Sie als Eltern dabei zu sensibilisieren. Erkennen Sie nämlich die Gründe für die Rechenschwierigkeiten frühzeitig, kann Ihr Kind
sein volles Potenzial voll ausschöpfen.

Wir unterstützen Sie dabei mit all unserem Wissen und unserer Erfahrung aus 25 Jahren Praxis.

Rufen Sie mich an – unverbindlich – und lassen Sie sich beraten, wenn Sie den Verdacht einer Rechenschwäche bei Ihrem Kind haben.

 

Telefon: 0 800 141 11 11 (gratis aus dem deutschen Festnetz)
oder unter Telefonnummer: 0049 – 7461 – 162650

Mit den besten Empfehlungen aus der Kennedy-Schule, Tuttlingen

Ihr

Joe Kennedy

PS: Meine Leseprobe für Sie!

PPS: Schauen Sie die Empfehlungen von begeisterten Eltern und Fachleuten an.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dyskalkulie, Dyskalkulie Symptome, Dyskalkulie Therapie, Dyskalkulie Übungen, Rechenschwäche, Rechenschwäche bei Kindern, Rechenschwäche Übungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.