Abonnieren

Keine Newsletter?

Füllen Sie bitte dieses Formular aus, dann erfahren Sie kostenlos die letzten Neuig­keiten über Leseschwäche, Rechtschreib­schwäche, Rechenschwäche und das Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom (ADS).

Vielen Dank für Ihr Interesse!
Bitte bestätigen Sie Ihre Anmledung. Den Bestätigungslink finden Sie in Ihrem E-Mail-Postfach!

Fehler bei der Anmeldung:
 

* Ihre E-Mailadresse geben wir nicht weiter.

Spam Richtlinien
Crealern.de schickt keinen Spam (unverlangte Werbe-E-Mails). Interessenten werden gebeten, ihre persönlichen Daten freiwillig anzugeben, damit sie unsere E-Mails, Informationsberichte, Newsletter erhalten können. Crealern.de gibt diese Daten nicht an Dritte weiter.


Suche ein Newsletter


Ergebnisse

2016   2015   2014   2013   2012   2011   2010   2009   2008   2007   2006   2005   2004   2003  

Newsletter

Unkonzentriert oder doch LRS?=

Abstract:
Datum: 8.3.2016

Liebe Eltern,

Mensch Leon, konzentrier Dich doch endlich einmal, seufzt seine Mutter völlig entnervt.

Den ganzen Nachmittag sitzen die beiden schon wieder an den Deutsch Hausaufgaben, die eigentlich in 30 Minuten erledigt sein könnten.

Der Abwasch steht noch immer in der Küche und auch die Bügelwäsche stapelt sich schon meterhoch im Bügelzimmer.

"Warum kann sich mein Sohn nicht einfach mal zusammenreißen und seine Hausaufgaben allein erledigen? Bei seiner Schwester hat es doch auch geklappt", denkt Frau Moser verzweifelt.

Hat Leon nun Probleme mit dem Lesen und Schreiben lernen,
weil er so unkonzentriert ist?

Diese falsche Erklärung einer LRS hören wir immer wieder.

Viele Anzeichen scheinen in der Tat den Eindruck zu belegen und dem vorschnell erteilten Vorwurf recht zu geben, dass sich LRS Kinder nicht richtig konzentrieren und deshalb so viele Rechtschreibfehler machen.

Das fängt schon zu Beginn der Hausaufgaben an.

Vollständiger Newsletter